Ankunft in New York

Bei der Einreise in die USA an der Passkontrolle erkundigt sich der ‘Officer’ nach meinem Beruf. „Musikjournalist,“ sage ich. „Kommen Sie deswegen nach New York?“ fragt er zurück. „Ja, zu einem Jazzfestival,“ antworte ich. „Jazzfestival????“ stöhnt er und verzieht angewiedert das Gesicht.

Auf dem Weg zu meiner Unterkunft stoße ich in der Subway-Station in der 34st Straße auf eine Doo-Wop-Combo, die dort höllisch einen los macht. Vier Sänger und ein Kontrabass legen sich mächtig ins Zeug und lassen die echoreiche Schalterhalle laut widerhallen. Ein swingendes Begrüssungsständchen – typisch New York.

Christoph Wagner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>